Vortrag im Rahmen des Angehörigenforums

Gesunde Ernährung spielt für unser alltägliches Wohlbefinden eine immer grössere Rolle. Vor allem die positiven Wirkungen auf das Herzkreislaufsystem sind mittlerweile sehr gut belegt. Stimmt es, dass Gutes fürs Herz auch Gutes fürs Hirn ist? Gibt es daneben wirklich «Superfoods» mit belegter, direkter Wirkung auf das Gehirn?

Dr. Michael Gagesch, Oberarzt Klinik für Akutgeriatrie, Universitätsspital skizziert in seinem Vortrag den aktuellen Wissenstand zum Thema Ernährung und Demenzrisiko und liefert gleichzeitig Beispiele für gesunde und schmackhafte «Hirnnahrung» für eine optimale geistige Fitness bis ins hohe Alter.

 

 

« Zurück